Dienstag, 28. April 2015

Viele Dinge

 Vor vielen Jahren gab es mal diese Zeitungsständer bei Ikea zu kaufen. Einige Quilterinnen haben diese Ständer verschönert. Bei mir stand das Teil die ganze Zeit im Weg rum, nun habe ich ihn aber mit Dear Jane Blöckchen bestückt. Angebracht habe ich die Seitenteile mit Klettband.

 Hier sind zwei Notizbuchhüllen, ich verschenke sie gerne und die Ringbücher machen viel Freude. 

 Täschchen für die Handtasche.
 Faltbarer Fadensammler. Diese Idee habe ich im Internet entdeckt. Eine Anleitung zu finden war recht schwierig, aber meine Tochter ist da sehr kreativ. Zu Nähen war sie ziemlich einfach, nur musste ich noch auf das nächste Paket waren, da ich das Verpackungsband brauchte. Das Kunststoffbändchen gibt gibt dem Fadensammler stabilität.

 Das kleine Herztäschchen wurde zu einer Konfirmation verschenkt.
 Hier habe ich eine Mustertasche genäht, die Farben passen zum Frühjahr und zu mir.
Ganz viel Schnick Schnack ist dabei.


Samstag, 18. April 2015

Zauberkreise

Jetzt habe ich endlich meinen Zauberkreise-Quilt fotografiert.
Entstanden sind die Blöcke nach Vorlagen von Ursula Barkhau, sie hat sie uns auf der Yahoo-Liste der Countryquilter zur Verfügung gestellt.
Nähen nach der Englischen Papiermethode ist für mich immer wieder eine Herausforderung, darum habe ich auch nur sechs Kreise genäht. Gequiltet habe ich natürlich mit der Nähmaschine, jetzt ist der Quilt fertig und ich habe keinen passenden Tisch.




Montag, 6. April 2015

Hühnerquilt fertig

Jetzt ist Ostern fast vorbei und ich habe es gerade noch geschafft den Hühnerquilt von Regina Grewe fertigzustellen. Über vier Wochen hat uns Regina kleine Mystery-Aufgaben zur Verfügung gestellt bis am Samstag die Auflösung kam.
Wie jedes Mal gab wieder eine tolle Anleitung von Regina und viel Spaß beim Nähen. Danke.

Donnerstag, 2. April 2015

Mutter und Tochter

Vorgestern haben meine Tochter und ich genäht, und zwar den Mini-Organizer von Farbenmix. Nachdem wir uns jeweils für die Stoffe entschieden haben ging es los. Es war schon eine ganz schön kniffelige Angelegenheit, aber Svenja hat es bereits am Dienstagabend geschafft, ich musste dann am Mittwoch nachsitzen, vor allen Dingen nachdem ich einmal beide Außenteile falsch rum eingesetzt hatte. Grrrr. Aber jetzt freuen wir uns an unsern Täschchen.

Wer uns kennt, weiß bestimmt wem welche Tasche gehört!!!!