Dienstag, 30. Dezember 2014

Ein gutes Neues Jahr wünsche ich euch

Genau, nun habe ich mich ganz lange nicht gemeldet und dabei doch viel genäht. Allerdings ist nicht viel fertig geworden, allerdings heute mein Weihnachtsmystery von Roswitha von Countryrose.
Roswitha schenkte uns jeden Tag eine Blockanleitung für diesen Winterquilt. Da mir überhaupt nicht nach Blau-Silber-Weiß war, habe ich mich für warme Farben von Gelb über Braun bis Gold entschieden. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war auch ganz gut zu schaffen. Die letzten 3 Tage habe ich gequiltet und heute Morgen den letzten Stich am Rand angenäht. Danke liebe Roswitha.



Nun wünsche ich euch alles Gute für das neue Jahr und werde versuchen, wieder öfter etwas hochzuladen, aber manchmal ist die Zeit einfach zu knapp und ich muss mich entscheiden, ob ich schreibe oder nähe!!!!!

Samstag, 8. November 2014

Geranien im November

Heute möchte ich euch meine Geranien vor dem Küchenfenster zeigen, die Herbstkästen sind schon seit Wochen gepflanzt, aber die Geranien wollen nicht weichen.

Für meinen Sohn habe ich eine neue Hülle fürs Tablett genäht. Diesmal ganz schlicht, es soll ja mit an die Uni.



Montag, 3. November 2014

Bald ist wieder unsere Ausstellung...

Bald ist wieder unsere Ausstellung in Siegen-Bürbach, und zwar am 22.November und 23.November.
Dieses Jahr lautet unser Thema: Japan. Es gibt wieder viele neue Quilts und andere schöne Dinge zu sehen.
Ein paar zeige ich euch jetzt schon
 Kleine Täschchen
 Herzen mit Flügeln
Restestücke zu kleinen Dreiecktäschchen


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Herbsttaschen

Heute sind die beiden Herbsttaschen fertig geworden. Die Große ist eine Wendetasche, dafür habe ich zwei Sternenblöcke von einem lange zurückliegenden Swap verwendet. Ansonsten wurden für bei Taschenaußenseiten nur Reste gebraucht, die Dose geht jetzt besser zu, aber ist immer noch ziemlich voll.



Donnerstag, 16. Oktober 2014

Neue Tasche

Endlich habe ich noch mal eine neue Tasche genäht. Es gibt schon eine ähnliche Tasche, aber die war der Besitzerin zu groß, nun hoffe ich, dass sie die optimale Größe hat.

Montag, 13. Oktober 2014

Flower Power von Claudia Hasenbach

Nach vielen Jahren mache ich nochmal bei einem Block of the month von Claudia Hasenbach mit.
Diesmal gibt es nicht so sehr aufwändige Blumenblöckchen. Die ersten beiden Blöckchen haben mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den November. Für den Hintergrund nehme ich ganz viele verschiedene grüne Reste. 

Danke, liebe Claudia.

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Leseknochen

Letzte Woche hat Emma zum Stoffabbau aufgerufen und die Aufgabe bestand darin "Leseknochen" zu nähen. Stoff vom Blau-Gelben Möbelhaus war da und so habe ich mir einen Schnitt und Anleitung gesucht. Die Näherei ging ganz gut uns so sind zwei dieser Teile entstanden, einer wird gleich zu einem Geburtstag verschenkt, mal sehen was das Geburtstagskind so dazu sagt.

Donnerstag, 25. September 2014

Tula Pink, 2.Kapital

In den letzten Wochen habe ich ganz fleißig jede Woche zwei Blöckchen genäht und so das zweite Kapitel fertig. Mitterweile sind es schon 35 Blöckchen, so kommt man ganz einfach ans Ziel.
Außerdem brauchte Töchterlein ein kleines Geschenk zur Hochzeit einer Freundin, selbst nähen war nicht, so hat sie nur den Stoff ausgesucht und Mama hat den Umschlag fürs Kochbuch genäht.


Mittwoch, 10. September 2014

Netbook-Tasche

 Netbook-Hülle und Zubehörtasche
                                            Rückseite
Für mein neues pinkfarbenes Netbook habe ich mir eine passende Hülle genäht. Auch diesmal musste eine Jeans dran glauben und es gab auch noch ein Filzstück, dass die Frontseite verschönert. Das Innenfutter besteht aus Fleece, so das dem guten Stück nichts passieren kann.
Da man auch beim Netbook noch Zubehör braucht, habe ich eine zusätzliche Tasche genäht.

Samstag, 30. August 2014

Skill Builder




Es ist geschafft.
Der Skill Builder von Pile O Fabric.com ist gestern fertig geworden.
Er hat eine Größe von ca. 240x250cm und ist ganz schön schwer. Angefangen habe ich im Februar 2013 und dann jeden Monat zwei Blöcke genäht und zwei Wochen später dann nach Vorgaben oder nach eigenen Vorstellung Blockweise gequiltet. Zum Glück hatte bei Ikea einBettwäschepaket mit dem grauen Satin gefunden, denn es wurden letztendlich viele Meter Stoff benötigt und ich habe auf Vorder- und Rückseite den gleichen Stoff verwendet, am Rand musste ich dann auch noch die bestickten Kissen und Borten verwenden, für das Binding war kein Stoff mehr übrig.
Es war eine tolle Aufgabe und ich habe noch sehr viel über das freie Quilten gelernt, auch die Patchworkmuster waren total interessant und teilweise herausfordernd. Als ich Ende letzten Jahres ein bisschen schwächeln wollte, hat mir eine Freundin freundlich in den H.... getreten und so habe ich wirklich alle 24 Muster genäht. Danke nochmal.
Bilder von der Rückseite habe ich leider noch nicht, werden aber auch noch folgen.

Donnerstag, 28. August 2014

Babyquilt in Rund

Ich habe zum ersten Mal einen runden Babyquilt genäht. Dafür habe ich das 9° Lineal von Marilyn Doheny genommen. Es hat gut geklappt und ich hoffe, dass der Quilt irgendwann reichlich benutzt wird.
Das Lineal ist ganz leicht zu nutzen und ich sollte es und seine beiden kürzeren Geschwister öfter mal nehmen.

Der Quilt hat einen Durchmesser von 82cm und eine Fleecerückseite in Pink.

Samstag, 16. August 2014

Familienzeit-Lebenszeit

Nun gab es schon wieder eine lange Pause. Mein Papa hat diese Welt verlassen, er musste zum Glück nicht sehr lang leiden,  die Lücke ist sehr groß, aber das Leben geht irgendwie weiter.
Endlich konnte ich auch wieder ein bisschen nähen und es sind 3 Einkaufsbeutel entstanden. Sie sehen  recht einfach aus, aber es steckt doch eine Menge Arbeit da drin. Es hat aber viel Spaß gemacht.









Sonntag, 20. Juli 2014

Eule und Herz

Heute zeig ich euch Eule und Herz. Bei den Teilen handelt es sich um erfüllte Wünsche, und die erfülle ich gerne.
                                          Eulenkissen
                                          Herzkissen

Samstag, 19. Juli 2014

Eine lange Pause.....

Diesmal habe ich eine lange Pause gemacht, manches andere ist einfach wichtiger und zum Teil auch schöner, aber jetzt in ich wieder da.
Seit einiger Zeit sind die Stoffe und Quilts von Tula Pink sehr beliebt und ich habe mir auch die Bücher gekauft. Irgendwann habe ich dann erfahren, dass sich im Internet einige Leute zusammengetan haben und nun jede Woche zwei Blöcke aus dem Buch 100 Modern Quilt Block nähen.
Ich habe auch damit begonnen und die ersten 15 Blöcke geschafft. Bis jetzt habe ich nur Reststoffe aus meinem Bestand genommen, möchte aber auch gerne noch ein paar Stöffchen von Tula Pink verwenden. Mal sehen, wie ich daran kommen?!?!

Freitag, 20. Juni 2014

Schönes Wochenende

Letztes Wochenende habe ich mit meiner Patchworkgruppe den "Krönchenquiltern" ein schönes Wochenende in Werne auf dem Ferienhof Dahlkamp verbracht. Wir haben uns schon dort zum zweiten Mal ein Nähwochenende gegönnt und jeder hat so viel genäht wie er wollte. Bei mir sind es diesmal 2 Kabeltäschchen in unterschiedlicher Größe und ein Fußballtäschen geworden. Außerdem habe ich noch ein Top "Strandhäuser" zusammen genäht. Wenn ihr die Teile seht wisst ihr sicher auch welches zur Zeit eine meiner Lieblingsfarben ist!!!!!
 Eine Auswahl der entstandenen Sachen.
 Meine genähten Teile.
Ferienhof Dahlkamp

Sonntag, 8. Juni 2014

Praktische Begleiter

Heute gibt es eine Tablett-Hülle und ein Notizbuch zu sehen. Auch die beiden sind aus Ikea-Stoff genäht. Der Stoff gefällt mir, seitdem ich ihn einmal vernäht habe, immer besser. Ich finde auch, dass er gut zu Herren als von Damen passt.

Dienstag, 3. Juni 2014

Frühchenquilt

Ich habe schon öfter ein "Herz gegen Schmerz" Bekannte genäht und verschenkt , nun kann ich einen Frühchenquilt überreichen. Ein kleines Mädchen hat sich einige Wochen zu früh auf den Weg in die Welt gemacht und möchte gerne demnächst nach Hause, bis dahin kann es in der Kinderklinik unter dem Quilt kuscheln.
Viel Glück kleine Elenor.

Freitag, 23. Mai 2014

Schräges Herz

Vor einiger Zeit habe ich dieses Täschchen im Internet entdeckt und heute war nun Zeit es einmal auszuprobieren. Außer, dass ich das Futter nochmal zuschneiden musste und eine Nähmaschinennadel gehimmelt habe, hat es prima geklappt und gefällt mir richtig gut.

Sonntag, 18. Mai 2014

Die Tropfentasche mit Reißverschluss

Diese Woche stand die Tropfentasche auf dem Programm und mein Wochenprogramm war ganz schön voll. Trotzdem habe ich es geschafft und die Tasche wurde gestern Abend fertig. Die Anleitung von Farbenmix war wieder richtig gut. Diesmal habe ich ganz klassische Farben gewählt, auch eine Jeans musste dran glauben, da die Tasche ein bisschen rustikal werden sollte, aber seht selbst.
 Vorderseite geöffnet.
 Seitenansicht geöffnet.
Tasche geschlossen.

Samstag, 10. Mai 2014

Klappentasche die 6.

Rechtzeitig ist nun auch die sechste Tasche fertig geworden. Das Nähen war durch eine entzündete Schulter schwierig, die Anleitung war wie immer gut. Meine Tasche ist in der Höhe 3cm kürzer als im Schnitt vorgesehen. Meinen Deckel habe ich nass gefilzt und anschließend aufgequiltet. Zum ersten Mal habe ich eine Schnalle verwendet, hat prima geklappt und war wirklich einfach.
 Klappentasche
 Innen mit Magnetknopf
Deckel Nass-Geflizt und gequiltet.