Dienstag, 18. September 2012

Blauer Ninepatch

Die Ninepatch-Blöcke habe ich letzten Oktober bei einem Quilttreffen in Springe bekommen, die Quilterin wollte sie nicht mehr verarbeiten. Es waren noch nicht alle Blöcke genäht, aber geschnitten und fast alle Stoffe dabei. Eine Zeitlang habe ich hin und her überlegt, denn die Blöcke waren schon sehr groß, aber die vielen verschiedenen Blautöne fand ich so toll. Irgendwann kam mir dann die Idee die Blöcke mit schmalen Streifen aufzupeppen. Bei einem weiteren Quiltwochenende in Springe habe ich mich ans Werk gemacht und gleich das Top fertiggestellt. Zuhause hatte ich dann auch noch
den passenden Batikstoff für den Rand. Jetzt wartet der Quilt darauf, verschenkt zu werden. Ich bin gespannt, was der Empfänger sagen wird.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Wunderschööööööön!!!!!! Und Glück für Dich, daß Du die halbfertigen Blöcke bekommen hast...
Der Empfänger dieses Quilts bekommt da aber ein Schmuckstück!!!
Liebe Grüße von Angela

Luenetraum hat gesagt…

Ein wunderschöner Quilt und eine Superidee.
Herzliche Grüße

anolisl hat gesagt…

Traumhaft schön! Es wäre wirklich schade um die tollen Blöcke gewesen!
LG Grit

Sabine hat gesagt…

Liebe Evi,
Du schaffst es immer wieder, was ganz Tolles zu zaubern, ein fantastischer Quilt!
Liebe Grüße
Sabine

Melanies Nähwerkstatt hat gesagt…

Evi, der Quilt ist super schön geworden. Was man aus so einfachen ninepatches doch machen kann. Schade, dass ich diesmal nicht nach Springe kommen kann. Ich wünsche dir aber eine schöne Zeit dort. Viele Grüße Melanie