Dienstag, 14. August 2012

Pilz-Zeit

Letzte Woche habe ich in Kärnten zum ersten Mal Steinpilze gesucht und auch gefunden. Dies habe ich zum Anlass genommen, meine Blöckchen vom BOM "Regina Grewe" aus der Mappe zu nehmen und fertigzustellen. Da ich nur 4 verschiedene Pilze genäht habe, wurde der Quilt nicht so groß, passt aber jetzt ganz prima über meine Nähmaschine im Flur.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Sehr zart und filigran- Dein "PilzQuilt"!!! Gefällt mir sehr gut und durch die Farbwahl wirkt er auf mich wie "Made in Japan"!!!
Wunderschön!
Liebe Grüße von Angela, die am Sonntag auch auf Pilzsuche war, aber leider nur 2 giftige (nach 2Stunden!) fand:(...

patchsprotte hat gesagt…

Hallo Evi
dein Pilzquilt gefällt mir sehr gut, eine tolle Aufteilung und schöne Datails
lieben Gruß von Silke.

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Evi,
Dein Pilzwandbehang ist sehr schön geworden. Er würde in meinen Flur passen.
Liebe Grüße Ingeburg

anolisl hat gesagt…

Der Wandbehang ist wunderschön! So herrlich gequiltet!
LG Grit

Valomea hat gesagt…

Schön! Die Muster liegen bei mir auch schon parat, aber irgendwie ist mir noch nicht nach Herbst-Nähen. Obwohl wir schon vor Wochen die ersten Pilze gefunden und gegessen haben. Du hast eine interessante Farbwahl getroffen.
LG
Valomea

manu s kramladen hat gesagt…

wunderschön, mir gefallen die knöpfe dazwischen sehr gut. lg manu

...Gabi hat gesagt…

Stoadi 51liebe evi,
mir gefällt dein kleiner pilz-quilt sehr gut, und mit den schönen details besonders
lg aus köln
gabi