Montag, 7. Februar 2011

Zerschnittene Ovale



Seit einiger Zeit bewundere ich die Ovale von Pia Welsch und wollte sie gerne auch mal ausprobieren. Dies habe ich dann letzte Woche mit einem Resteblöckchen probiert. Der Block von 16,5x16,5cm wurde aufgetrennt und diente als Grundlage für die Ovale. Es kam der blaue Stoff hinzu und es wurde einmal quer geschnitten und neu zusammengenäht. Dann wurden die Ovale aus dem grünen Hintergrundstoff ausgeschnitten und mit knapper Nähzugabe eingesetzt. Es ging ziemlich problemlos und 6 Blöcke ergaben die kleinen frühlingshaften Läufer. Bei Gelegenheit werde ich die nächsten Blöcke mit Ovalen nähen.

1 Kommentar:

Eulenpatch hat gesagt…

Dein Tischläufer gefällt mir sehr gut. Und du hast ihn toll gequiltet.

LG Monika