Dienstag, 28. Dezember 2010

Geburtstagskarten



Auf der "Echte-Spar-Quilter-Liste" habe ich an einem Geburtstagskartentausch teilgenommen und so kamen zu meinem Geburtstag 11 Karten an. Damit ich sie immer schön zusammen habe, habe ich sie zu einem Leporello zusammengenäht.
Danke an alle Quiltfreundinnen.

Montag, 6. Dezember 2010

Nili, Amaryllis und Advent




Heute ist ein Nili fertig geworden, es soll zu Weihnachten verschenkt werden. Wie man sehen kann, haben wir ziemlich viel Schnee, mal sehen wie es Weihnachten vor unserem Haus aussehen wird.
Die Amaryllis habe ich von einer Quiltfreundin geschenkt bekommen, sie schmückt mein Küchenfenster und bereitet mir große Freude.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Jeanstasche



Endlich habe ich wieder etwas zum Zeigen. Da mein Mann vor einem Jahr mit Rauchen aufgehört hat, gab es für mich ein paar Jeans und eine habe ich zu einer Tasche verarbeitet. Es macht mir immer sehr viel Spaß, so eine Jeanstasche zusammenzubasteln.
Ab und zu habe ich versucht, die dicken Nähte mit Batikstoff zu umgehen, trotzdem war der Nadelverbrauch ziemlich hoch.
Als nächstes möchte ich einen Rucksack aus Cordstoff probieren.

Dienstag, 9. November 2010

Reihenhäuser


Nun besitze ich eine eigene Häuserzeile, ok, sie ist nicht bewohnbar, aber schützt vor Zugluft auf der Fensterbank.
Gesehen habe ich solche Häuser im Internet und musste sie auch ausprobieren.
Es hat viel Spaß gemacht, allerdings war es schon ein bisschen fummelig, die Dächer einzunähen. Mal sehen, ob es bei den nächsten Häusern besser klappt.

Freitag, 5. November 2010

Liesel-Tasche


Meine Liesel-Tasche ist fertig geworden.

Es waren Restblümchen aus einem Swap.

Samstag, 23. Oktober 2010

Namibia




......., hier war ich in den letzten zwei Wochen.
Schade, die Zeit ist vorbei, aber es war toll.

Freitag, 8. Oktober 2010

Rucksack ist fertig



Der neue Rucksack fertig und wartet auf die erste Einkaufstour. Bald geht es los.

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Filzen




Letzten Sonntag habe ich gefilzt.

Auf den Bildern könnt ihr sehen, wie sich so ein Stück entwickelt und am Ende soll es der Deckel meines neuen Rucksacks werden.

Dienstag, 21. September 2010

Rot-Weiß Wichtel



Heute ist mein "Rot-Weiß-Wichtel-Quilt" fertig geworden. Das Muster stammt von einer lieben Patcherin, dass ich dann nach meinen Bedürfnissen abgewandelt habe.
Die Herzen sind mit der Hand appliziert, die Wichtel habe ich mit der Maschine genäht.
Den Leinenstoff habe ich auch von einer lieben Freundin bekommen und mich sehr darüber gefreut.

Dienstag, 14. September 2010

Blog-Pause beendet


Nun will ich endlich die Blog-Pause beenden!!!!
Wenn schon nicht gebloggt, so doch genäht. Vielleicht stelle ich davon nach und nach ein paar Bilder ein.

Jetzt gibt es erst mal einen kleinen Läufer aus einem übrig gebliebenen Block.
Auf einer Liste wurde viel über "Hidden Wells" geschrieben, dies hat mich neugierig gemacht. Mittlerweile habe ich ein großes Top und einen kleinen fertigen!!!! Läufer, den ihr euch ansehen dürft. Bis die Decke gequiltet ist, dauert es vermutlich noch ein Weilchen.

Samstag, 19. Juni 2010

Märchenhaft




Letztes Jahr hat Bea Galler einen Märchenbom angeboten. Es gab 12 Blöckchen, aber ich habe leider nur 4 Stück geschafft. Immerhin ist nun mein Quilt fertig, danke Bea für deine Vorlagen.

Dienstag, 15. Juni 2010

Brustbeutel


Vor zwei Wochen reiste meine Tochter in die Ukraine. Da ich das Kind wieder zurückerhalten wollte, war es mir wichtig, dass sie ihren Reisepass sicher bei sich tragen konnte, und so musste innerhalb eines halben Tages ein Brustbeutel her. Der Ikeastoff wurde schnell akzeptiert und Mami konnte loslegen. Lediglich beim Druckknopf musste die Hilfe des Papas hinzugezogen werden und schon war die Beutel fertig.
Mittlerweile ist sie wieder Zuhause nachdem sie ereignisreiche Tage in Kiew verbracht hat und der Brustbeutel hat sich als sehr praktisch erwiesen.

Mittwoch, 26. Mai 2010

.... und der Rest



Weitere Seiten.....




.... mein Buch hat noch ein paar Seiten mehr.

Donnerstag, 20. Mai 2010

Blattwerk mit Elsbeth Nusser-Lampe




Anlässlich der Patchworktage in Dortmund hatte ich das Glück einen Platz im von Elsbeth zu ergattern. Das Thema waren Blätter und ich war sehr gespannt.
Elsbeth hat uns zwei fantastisch gut vorbereitete Kurstage bereitet, und am Ende konnte ich mit
7 kleinen Arbeiten nach Hause gehen. Nun habe ich alles zu einem Fabricbook zusammengefügt und freue mich daran.

Samstag, 15. Mai 2010

Blumen



Nun ist schon wieder der 15. und eine neue Seite für mein Fabricbook wird fällig.
Das Thema war "Blumen".

Bei mir ist es nur einen große Blüte geworden, wären die auch mal endlich in meinem Garten. Der wartet dringend auf Sonne und Wärme.

Mittwoch, 12. Mai 2010

Sommer-Rucksack




Letzte Woche habe ich einen neuen Sommerrucksack genäht. Eigentlich sollte auf den Deckel ein Afghanisches Stickquadrat, aber ich kam zu keinem harmonischen Ergebnis, nun befindet sich das Quadrat auf der Rückseite des Rucksackes. (.... und ich habe ein Challenge erledigt)

Freitag, 30. April 2010

Markttasche


Vergangenes Wochenende habe ich an einem sehr schönen Quilttreffen in Jever teilgenommen. Dort zeigte jemand seine "Markttasche". Sie gefiel mir sehr gut und so habe ich schon dort mit Nähen begonnen.
Meine Markttasche ist nun fertig und seeeeehhrrr bunt.

Montag, 19. April 2010

Herzen




Für einen Herzen-Tausch habe ich genäht. Rausgekommen sind zwei Sets Herzen. Am Wochenende wurden diese getauscht und ich habe wunderbare Herzen zurückbekommen.
Vielen Dank an die lieben Künstlerinnen!!!!!

Donnerstag, 15. April 2010

Märzaufgabe



Huch, nun ist schon wieder der 15. und wir zeigen unsere Arbeiten.
Diesmal habe ich ein Stück selbstgefärbten Stoff mit vielen gestickten Linien verändert.
Dadurch, dass die Aufgabenstellung so weit gefasst war, fand ich die Aufgabe ziemlich schwierig.
Danke an Sabine.
Nun bin ich schon auf die nächste Aufgabe gespannt.

Freitag, 19. März 2010

Lila Stiefmütterchen


Für meine Mutti habe ich vier Stiefmütterchen genäht. Sie bekommt das kleine Deckchen zu Ostern. Wieder einmal habe ich meine selbstgefärbten Stoffe genommen, und mit der Maschine gequiltet.

Dienstag, 16. März 2010

Wir machen blau



Wir machen blau, hieß die Februaraufgabe, die uns Petra gestellt hatte und dazu sollte/konnte man den entsprechenden Stoff (Blaudruck) verwenden.

Da ich Blaudruck liebe, hatte ich die entsprechenden Stoffe zuhause, aber die Aufgabe fand ich schon ziemlich schwer. Seht einfach was mir bei diesem doch sehr klassischen Stoff eingefallen ist.

Vor einigen Jahren habe ich aus meinen ungarischen Blaudruckstoffen einen großen Quilt genäht, er heißt "Nearly Insane" und so ist er auch.

Donnerstag, 4. März 2010

Gefärbt





Am Wochenende habe ich in meiner Waschküche gefärbt. Es geht auch mit wenig Platz, aber mehr Spaß macht es im Freien. Katastrophen sind zum Glück nicht passiert, allerdings haben meine Finger schonmal unterschiedliche Farben angenommen.

Meine Stoffe sind bereits alle gebügelt, aber die Garne brauchen noch einige Zeit, bis ich sie alle auf Garnkärtchen gewickelt habe, doch auch im Schuhkarton sehen sie richtig gut aus.