Freitag, 28. August 2009

Liesel-Tasche




Die Ferien sind vorbei und der Sommer..... vielleicht auch bald, daher ist es Zeit endlich mal wieder etwas Neues auf meinem Blog zu zeigen.

Hier kommt meine Liesel-Tasche. Die Sechsecken habe ich1996 in Form von Blümchen in meiner Patchworkgruppe getauscht. Oben und unten habe ich dann noch jeweils eine Sechsecke angenäht, so sind die Rauten entstanden. In unserem Urlaub in Kärnten habe ich dann alle zusammengenäht und appliziert. Zuhause kam das Teil dann aber doch unter die Nähmaschine, als Muster hatte ich eine Vorlage einer japanischen Tasche. Sie ist sehr geräumig und trotzdem bequem zu tragen, durch ihre unterschiedlich farbigen Seiten kann ich sie einsetzen.

Kommentare:

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Hallo Evi,
Deine Tasche ist sehr schön geworden. Gefällt mir sehr gut. Ich liesele auch gerne. Zur Zeit sitze ich an einem Wandbehang. Ich nähe Dreiecke zu Tannenbäume über Papierschablone zusammen. Mit den Sachen kann man so schön auf der Terrasse sitzen.
Liebe Grüsse
Ingeburg

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Die ist aber schön geworden!!
Herzliche Grüße
Claudi