Samstag, 4. Juli 2009

Nilpferdkissen



Nun will ich endlich mal wieder etwas Neues zeigen.

Für einen Jungen, der in Münster auf seine Chemo wartet, habe ich dieses Nilpferdkissen genäht. Er hat sich sehr gefreut und ich hoffe, dass das Kissen ihn auf seinem Weg zum "Gesundwerden" begleiten wird.

Kommentare:

patchsprotte hat gesagt…

Liebe Evi
klasse,dass du das gute "alte" Nilpferdkissen für den kleinen Jungen genäht hast! Es sieht toll aus und wird ihm bestimmt über die schweren Stunden hinweg helfen, denn ich bin sicher, du hast es mit vielen guten Wünsche "gestopft"

lieben Gruß von Silke

Rosi hat gesagt…

Liebe Evi,

ich finde das Nilpferd auch klasse und hoffe, dass es dem Jungen in schweren Stunden hilft. Ich wünsche ihm jedenfalls auch alles Gute.

Liebe Grüße
Rosi