Montag, 21. Dezember 2009

Farbe für den kürzesten Tag des Jahres


Heute zeig ich euch ganz viel Farbe. Es ist der Quilt "Kontraste". Mein Sohn bekommt ihn am Heiligen Abend für sein neues Sofa. Was er wohl sagen wird???

Samstag, 19. Dezember 2009

Stulpen



Für Weihnachten habe ich Stulpen genäht. Walkstoffe finde ich dafür am schönsten, allerdings geht es auch mit Fleecestoff, wenn jemand Wolle nicht verträgt. Den Filz habe ich vorher nass gefilzt und dann aufgenadelt. Verziert habe ich dann mit Perlen.
Nun hoffe ich, dass die Empfängerinnen sich freuen.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Ich habe gefärbt




..... und diesmal war es Stickgarn. Es hat sehr gut funktioniert, allerdings war es sehr viel Arbeit und hat wirklich lang gedauert. Aber es hat sich gelohnt, und weil ich noch Farbe stehen habe, werde ich mich nochmal daran machen. Nun weiß ich auch besser worauf es ankommt.

Dienstag, 15. Dezember 2009

Novemberaufgabe ist fertig


Meine Novemberaufgabe ist fertig und heute wird veröffentlicht. Die Zwergenhäuser habe ich auf "Grau" gesetzt, so stellt diese Buchseite den November dar. Der November ist für mich grau, aber bis jetzt ist der Dezember ja auch nicht besser. Ich warte auf den Frühling.

Danke für die November-Aufgabe an alle Teilnehmerinnen von "Gib-Stoff-Biene", ich freue mich schon auf die nächste Aufgabe.

Montag, 14. Dezember 2009

Schwarz und Weiß



Am Nikolaustag haben ich diesen Quilt verschenkt. Die schwarz-weißen Stoffe stammen aus einem Swap. Das Muster nenne ich "Die schwebenden Quadrate".
Ich hoffe meinem 18-jährigen Neffen gefällt der Quilt und er hat sich gefreut.

Freitag, 11. Dezember 2009

Weihnachtsmänner



Als Nikoläuse sind sie zu spät, aber als Weihnachtsmänner kommen sie gerade richtig. Eine ganze Kompanie ist fertig und wartet darauf neue Besitzer zu bekommen.
Eine gute Adventszeit für euch alle und überall.

Donnerstag, 19. November 2009

Stickaufgabe 2



Diesen Monat habe ich wieder zwei Blöckchen bestickt. Einmal wurden Stiche geübt, (ok ich übe noch ein bisschen mehr) und beim 2.Block sollte nur ein einziger Stich verwendet werden. Hier habe ich den Knopflochstich genommen. Es hat wieder Spaß gemacht, und ich werde weiterüben.

Sonntag, 15. November 2009

Rosinas Katze im Oktober


Nun kommt auch meine ganze Arbeit zum Vorschein. Da ich ein Fabricbook herstelle und mich jeweils an den Monaten orientiere, habe ich die Farben des "Goldenen Oktobers" gewählt. Obwohl ich zunächst große Schwierigkeiten mit der Umsetzung hatte, gefällt mir meine Buchseite nun wirklich gut.
Ich freue mich auf die nächste Aufgabe.

Dienstag, 3. November 2009

Monatsaufgabe


Meine Oktoberaufgabe ich fertig, aber sehen dürft ihr sie erst am 15. Schade??? Na gut, ein kleines Stückchen kann ich ja auch schonmal zeigen.

Montag, 2. November 2009

Schönes Wochenende


Das vergangene Wochenende habe ich mit 25 anderen Quilterinnen zusammen verbracht.
Wir haben genäht und geredet und Tipps ausgetauscht. Es war wieder einfach toll.
Genäht habe ich eine Tasche, eine Tasche habe ich gewonnen und eine Tasche wurde mir geschenkt. Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen.

Dienstag, 27. Oktober 2009

Schmetterlinge im Winter


Meine zum Geburtstag geschenkten Schmetterlinge sind nun endlich in einem Quilt zusammengeflogen.
Vielen Dank an die Krönchenquilterinnen, die mir mit den wunderschönen Blöcken eine große Freude gemacht haben. Hoffentlich kann man erkennen, dass sie alle auf einem Podest liegen???

Montag, 19. Oktober 2009

Kurs bei Anne Lange


Zur Zeit nehme ich am Online-Kurs bei Anne Lange teil. Die erste Monatsaufgabe bestand aus den Stichen Couching und Stielstich. Für den Anfang finde ich den Block ganz gut, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich nicht noch ein bißchen mehr darauf sticken sollte.

Samstag, 17. Oktober 2009

Buchseite September




Hier kommt nun meine Seite mit etwas Verspätung.

Ich wollte die Farben Pflaumenblau, Apfelgrün und Gelb miteinander wirken lassen. Die Herbstblumen wurden aufgestickt und mit Perlen verziert. Über allem schwebt das Gedicht von Erich Kästner.
Die neue Aufgabe finde ich auch sehr interessant und freue mich auf die Umsetzung.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Septemberaufgabe


So, so, ihr seid also neugierig, dann zeige ich auch ein Fitzelchen. Leider kommen die Farben im Moment nicht so ganz richtig rüber.

Sonntag, 20. September 2009

Fabric Book



In den letzten Tagen habe ich einen tollen Blog entdeckt. Er heißt gib-stoff-biene.de und wird von Sabine und Gisela gemacht.

Sie stellen monatlich eine Aufgabe. Die Aufgaben für Juli und August habe ich nun gearbeitet und werde sie am Ende zu einem Fabric Book haben.
Danke, liebe Sabine und Gisela, als nächstes kommt der "September" dran.

Montag, 14. September 2009

Zwei zum Ausgehen




Letzte Woche habe ich mir für einen besonderen Anlass ein Oberteil nach der Methode von Jeanette Knake genäht. Dafür werden verschiedene Wollsorten auf wasserlöslichem Papier ausgelegt und anschließend übernäht. Nachdem das Stück zusammengenäht ist, wird das Papier ausgewaschen. Passend zu meinem Oberteil habe ich dann noch eine Tasche genäht. Sie besteht hauptsächlich aus afrikanischen Stoffen und Batikstoffen.

Donnerstag, 10. September 2009

Kinderquilt für die Lebenshilfe



Aus vielen kleinen Resten habe ich die bunten Blöcke genäht. So wurde meine Restekiste ein bißchen kleiner, aber nur ein bißchen!!!

Der Quilt soll einem Kind Freude bereiten, mir hat er jetzt viel Freude gemacht.

Dienstag, 8. September 2009

Webkantenverwertung


Für einen Schwarz-Weiß-Swap musste ich viele Stoffe zuschneiden. Dabei blieben dann die Webkanten übrig. Da ich selten etwas wegwerfe, habe ich die Streifen aufgeklebt und mit Zick-Zack-Stich übernäht. Entstanden ist eine Buchhülle die nun mein Sketchbook umhüllt.

Dienstag, 1. September 2009

Mystery mit Pia Welsch




Das PW Magazin Professional zeigte über mehrere Ausgaben einen Mystery von Pia Welsch. Da mir ihre Arbeiten meistens sehr gut gefallen, haben ich daran teilgenommen.
Dafür konnte ich wieder mal gut meine selbstgefärbten Stoffe benützen und so ist im Laufe des Jahres dieser Quilt entstanden.
Er hat eine kuschelige Rückseite bekommen und kann bald jemanden warm halten.

Freitag, 28. August 2009

Liesel-Tasche




Die Ferien sind vorbei und der Sommer..... vielleicht auch bald, daher ist es Zeit endlich mal wieder etwas Neues auf meinem Blog zu zeigen.

Hier kommt meine Liesel-Tasche. Die Sechsecken habe ich1996 in Form von Blümchen in meiner Patchworkgruppe getauscht. Oben und unten habe ich dann noch jeweils eine Sechsecke angenäht, so sind die Rauten entstanden. In unserem Urlaub in Kärnten habe ich dann alle zusammengenäht und appliziert. Zuhause kam das Teil dann aber doch unter die Nähmaschine, als Muster hatte ich eine Vorlage einer japanischen Tasche. Sie ist sehr geräumig und trotzdem bequem zu tragen, durch ihre unterschiedlich farbigen Seiten kann ich sie einsetzen.

Sonntag, 12. Juli 2009

Pompon-Beutel


Gestern habe ich den Pompon-Beutel genäht. Beim "Großen Sternetreffen" in Essen hatte ich mir die Fertigpackung gekauft und gestern dann genäht.

Es klappte ganz gut, auch wenn man manche Schritte erahnen musste.

Nun werde ich meine Nähsachen für unterwegs darin verstauen.

Samstag, 4. Juli 2009

Nilpferdkissen



Nun will ich endlich mal wieder etwas Neues zeigen.

Für einen Jungen, der in Münster auf seine Chemo wartet, habe ich dieses Nilpferdkissen genäht. Er hat sich sehr gefreut und ich hoffe, dass das Kissen ihn auf seinem Weg zum "Gesundwerden" begleiten wird.

Dienstag, 19. Mai 2009

Twinchie Tic-Tac-Toe


Nun habe ich meine Twinchies fertig.
Die Aufgaben waren: Blume, Schlüssel, Tier,
Ösen, Inchie, Glückssymbol,
Zahl, Blatt, alles was glänzt.

Das Tic-Tac-Toe Spiel haben Britta und Nicole veranstaltet.

inchie-bingo.blogspot.com

Montag, 18. Mai 2009

Tasche "Julie"


Am Wochenende habe ich mit einer Freundin eine neue Tasche genäht. Sie nennt sich "Julie". Obwohl sie eigentlich nicht meine Farben hat, finde ich, dass sie wunderbar zum Frühling passt.

Dienstag, 12. Mai 2009

Buchhülle



Gestern kam mir ein uralter "Weihnachts-Swap-Block" in die Hände. Da hatte ich das Gefühl hieraus kann ich doch noch etwas nettes machen. Zusammen mit einem blauen und einem lila Quadrat habe ich dann in freier Schneidetechnik das ganze zerschnitten und wieder zusammengenäht. Rausgekommen ist eine Din 4 Buchhülle.
Nun kann ich meine Ideen in dem Buch festhalten und immer mal wieder nachlesen.

Freitag, 8. Mai 2009

Kirchenbeutel



Heute zeige ich euch einen kleinen "Kirchenbeutel". So ein Teil erhielten früher die Kinder während des Gottesdienstes um ihnen die Zeit zu vertreiben.
Meiner wird nun am Sonntag zum Muttertag verschenkt.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Twinchie Tic-Tac-Toe


Auf dem Blog von Britta und Nicole gibt es eine neue Herausforderung.
Das Twinchie Tic-Tac-Toe. Es gibt wieder wöchentlich Aufgaben , die man umsetzen muss.
Heute habe ich nun die Aufgaben der letzten 3 Wochen erledigt.
Ihr könnt euch ein Bild davon ansehen.

www.inchie-bingo.blogspot.com

Donnerstag, 23. April 2009

Sandsterne



Vor einigen Jahren gab es im Internet einen Swap von Sternenblöcken. Da ich noch zusätzliche Blöcke genäht habe, hatte ich eine große Menge zur Verfügung, die ich nun in dem Quilt verarbeitet habe.

Gequiltet habe ich wieder mit der Maschine, der Quilt hat eine Größe von 160x160cm.

Sonntag, 19. April 2009

Herzen im Ruhrgebiet



Nun gehen die Ferien in NRW zuende und der Alltag wird wieder einziehen, zum Beginn der neuen Woche möchte ich euch den Quilt "Herzen im Ruhrgebiet" zeigen.
Grundlage war der Stoff von Ikea, was soll man damit bloß machen???????

Mir kam die Idee die Technik von Ricky Tims umzusetzen und er gefällt mir sehr gut.
Diese Technik bietet sich an, wenn man großgemusterte Stoffe hat, die auch mal zerschnitten werden sollen.